Get Adobe Flash player

Chronik 2020

 

Präsenztage bis zu den Sommerferien (abgelöst durch den regulären Schulbetrieb für alle Jahrgänge ab dem 15. Juni)

Jahrgang 1

Jahrgang 2

Jahrgang 3

Jahrgang 4

MO, 11.05.20

DI, 12.05.20

MI, 13.05.20

DO, 14.05.20

FR, 15.05.20

MO, 18.05.20

DI, 19.05.20

MI, 20.05.20

MO, 25.05.20

DI, 26.05.20

MI, 27.05.20

DO, 28.05.20

FR, 29.05.20

MI, 03.06.20

DO, 04.06.20

FR, 05.06.20

MO, 08.06.20

DI, 09.06.20

MI, 10.06.20

MO, 15.06.20

DI, 16.06.20

MI, 17.06.20

DO, 18.06.20

FR, 19.06.20

MO, 22.06.20

DI, 23.06.20

MI, 24.06.20

DO, 25.06.20

     

FR, 26.06.20

An den Präsenztagen sind auch die OGS und die Betreuung für den jeweiligen Jahrgang geöffnet. Das Angebot gilt allerdings nur für Kinder, die speziell für die Präsenztage angemeldet wurden.

Weiterhin wird die Notbetreuung angeboten. Sollten Sie diese in Anspruch nehmen müssen, schauen Sie bitte auf unserer Homepage unter "Notbetreuung". Hier finden Sie die entsprechenden Informationen und Formulare.

Bitte beachten Sie, dass an den folgenden Tagen weder Präsenzunterricht noch die Notbetreuung stattfinden:

  1. Donnerstag, 21.05.20 - Christi Himmelfahrt
  2. Freitag, 22.05.20 - Beweglicher Ferientag
  3. Montag, 01.06.20 - Pfingstmontag
  4. Dienstag, 02.06.20 - Pfingstferientag
  5. Donnerstag, 11.06.20 - Fronleichnam
  6. Freitag, 12.06.20 - Beweglicher Ferientag

 

Neue Informationen vom 30. April 2020

 

Liebe Eltern,

da angekündigt war, dass die Schulen am 04.05.2020 wieder öffnen, waren auch wir Grundschulen davon ausgegangen, dass die Schülerinnen und Schüler aus Klasse 4 an diesem Tag wieder in die Schule kommen. Wie Sie aber sicherlich schon durch die Medien erfahren haben, ist dies so nicht richtig.

Der Unterricht für die Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse beginnt am Donnerstag, dem 07.05.2020 (Dies wurde nun auch mit der 17. Schulmail durch das Ministerium bestätigt.).

Weitere Informationen zum Schulstart der 4. Klassen und den damit verbundenen Veränderungen folgen zu Beginn der kommenden Woche. 

Informationen zur Notbetreuung können Sie hier auf der Homepage unter "Notbetreuung" finden. 

Falls Sie noch weitere Fragen haben, scheuen Sie sich nicht, uns zu kontaktieren. Sie erreichen uns per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch von Mo-Fr in der Zeit von 8.00 – 12.00 Uhr unter 02372-984711. 

Ich wünsche Ihnen und Ihren Kindern weiterhin viel Durchhaltevermögen, positive Gedanken und viele schöne Momente, die neue Kraft geben, die Situation zu meistern.

 

 

Neue Informationen vom 03. April 2020

 

Laut der 12. Schulmail vom 03.04.2020 ist aktuell noch nicht klar, wie es mit der Schule und dem Unterricht nach den Osterferien weitergehen wird.

 

Voraussichtlich am 15. April 2020 wird es über die weiteren Schritte zur Wiederaufnahme des Schulbetriebes Informationen geben. Diese werden wir dann an dieser Stelle veröffentlichen und auch per Mail an Sie weitergeben.

 

Bereits jetzt steht fest, dass in Jahrgang 3 die Vergleichsarbeiten (VERA) nicht stattfinden werden. 

 

 

Neue Informationen vom 14. März 2020

 

Bitte teilen Sie uns per Email ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) – falls noch nicht geschehen - mit, ob Sie in unverzichtbaren Funktionsbereichen - insbesondere im Gesundheitswesen – arbeiten und somit ein Not-Betreuungsangebot in der Zeit vom 18.3. bis 3.4.2020 benötigen.

Eltern, die die Notbetreuung in Anspruch nehmen können, gehören zu Berufsgruppen, deren Tätigkeit der Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung sowie der medizinischen und pflegerischen Versorgung der Bevölkerung und der Aufrechterhaltung zentraler Funktionen des öffentlichen Lebens dient.

Dazu zählen insbesondere:

Alle Einrichtungen, die der Aufrechterhaltung der Gesundheitsversorgung und der Pflege sowie der Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz), der Sicherstellung der öffentlichen Infrastrukturen (Telekommunikationsdienst, Energie, Wasser ÖPNV, Entsorgung), der Lebensmittelversorgung und der Handlungsfähigkeit zentraler Stellen von Staat, Justiz und Verwaltung dienen.

Die Notwendigkeit einer außerordentlichen schulischen Betreuung von Kindern der vorgenannten Personengruppen ist durch schriftliche Bescheinigung des jeweiligen Arbeitgebers oder Dienstvorgesetzten gegenüber der Schulleitung nachzuweisen.

(Quelle: https://www.mags.nrw/sites/default/files/asset/document/200313_erlass_schulschliessungen.pdf)

Informationen zur Einstellung des Schulbetriebs in NRW gibt es auch auf Arabisch, Griechisch, Italienisch, Polnisch, Russisch, Türkisch, Kurdisch, Bulgarisch, Rumänisch und Farsi (https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html).

 

Materialien für die Schülerinnen und Schüler

Am Montag und Dienstag können noch benötigte Arbeitsmaterialien in der Schule abgeholt werden. Dies gilt vor allem für die Kinder, die am Freitag aufgrund von eigener Erkrankung die Schule nicht besucht haben und ihre Materialien nicht mit nach Hause nehmen konnten. Die Kinder, die am Freitag in der Schule waren, haben ihre Bücher und Arbeitshefte bereits mitgenommen.

Die Arbeitspläne (Aufgaben für die Zeit vom 18.3.-3.4.2020) für die jeweiligen Klassen werden Ihnen per Email zur Verfügung gestellt.

Sobald es neue Informationen gibt, werden wir diese auf unserer Homepage veröffentlichen.

 

 

Ab Montag ruht der Unterricht (Stand 13.03.2020)

 

Ruhen des Unterrichts ab Montag bis zum Beginn der Osterferien

Alle Schulen im Land Nordrhein-Westfalen werden zum 16.03.2020 bis zum Beginn der Osterferien durch die Landesregierung geschlossen. Dies bedeutet, dass bereits am Montag der Unterricht in den Schulen ruht.

Die Schulen haben Kommunikationsmöglichkeiten mit den Eltern in den kommenden Wochen in geeigneter Weise sicherzustellen.

Aus diesem Grund bitten wir um die Zusendung einer E-Mailadresse an die

E-Mailadresse der Schule:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

Bitte setzen Sie den Namen Ihres Kindes und die Klasse in die Betreffzeile.

Übergangsregelung

Damit die Eltern Gelegenheit haben, sich auf diese Situation einzustellen, können sie bis einschließlich Dienstag (17.03.) aus eigener Entscheidung ihre Kinder zur Schule schicken. Die Schulen stellen an diesen beiden Tagen während der üblichen Unterrichtszeit eine Betreuung sicher.

 

Not-Betreuungsangebot

Die Einstellung des Schulbetriebes darf nicht dazu führen, dass Eltern, die in unverzichtbaren Funktionsbereichen - insbesondere im Gesundheitswesen – arbeiten, wegen der Betreuung ihrer Kinder im Dienst ausfallen. Deshalb muss in den Schulen während der gesamten Zeit des Unterrichtsausfalls ein entsprechendes Betreuungsangebot vorbereitet werden. Hiervon werden insbesondere die Kinder in den Klassen 1 bis 6 erfasst.

(Quelle: Schulmail vom 13.03.2020 zum Umgang mit dem Corona-Virus)

März 2020

 

Der Flyer für den Ferienspaß 2020 im Sauerlandpark ist da (siehe unter Betreuung-OGS). Bitte beachten Sie unbedingt das geänderte Anmeldeverfahren!!!

 

Am 04. März setzen die Kinder des 3. Jahrgangs ihren Ernährungsführerschein  fort, das Buffet wird am 12. März zubereitet. Dazu werden die Kinder des ersten Jahrgangs eingeladen.

 

Am 05. und 06. März finden die 2. Methodentage in diesem Schuljahr statt. In den Bereichen Lern- und Arbeitsstrategien, Kommunikation und Kooperation erarbeiten die Schülerinnen und Schüler aller Jahrgänge Regeln für unterschiedliche Lerntechniken und wenden diese in gezielten Übungen an.

 

Die Hemeraner Grundschulen ermitteln am 10. März wieder ihre Stadtmeister sowohl im Hallenfußball bei den Jungen als auch beim Völkerballturnier der Mädchen (ABGESAGT - wird nach Möglichkeit nachgeholt)

 

Der 2. Jahrgang der JüL-Gruppen fährt am 9./10. März und am 11./12. März in die Jugendfreizeitstätte Kluse in Menden. Zu einem Schwerpunktthema wird das soziale Miteinander gestärkt.

 

Am 13. März ist Waffeltag.

 

Am 18. März ist die Musikschule zu Gast im dritten Jahrgang, um die Kinder musikalisch auf das Konzert "Der glückliche Prinz" vorzubereiten, das für die Grundschulen am 25. März im Alten Casino aufgeführt wird. (ABGESAGT)

 

Am 26. März findet unser diesjähriges Frühlingssingenstatt. Zudem tragen die Kinder der Musikschule auf der Gitarre und dem Keyboard ihre bisher geübten Musikstücke vor. In diesem Rahmen werden auch wieder die Kinder geehrt, die sich in besonders vorbildlicher Weise im Schulalltag präsentieren (Frühlingskinder). (ABGESAGT)

 

"Sauberes Ihmert - Sauberes Hemer" - Unter diesem Motto helfen auch Kinder unserer Schule am 27. März wieder beim "Frühjahrsputz" rund um die Schule mit. Ausgestattet mit Greifzangen, Handschuhen und Müllbeuteln wird all das eingesammelt, was leider nicht den Weg in die Mülleimer gefunden hat. (ABGESAGT)

 

Der zweite Elternsprechtag in diesem Schuljahr findet in der Woche vom 30.03.-03.04.2020 statt. Kernsprechtag wird der 31. März sein. (WIRD VERSCHOBEN - voraussichtlich auf die Woche vom 27.04.- 30.04.2020)

 

Die Sprecher aller Lerngruppen treffen sich am 01. April zur dritten Schulversammlung im Schuljahr 2019/2020. (wird auf nach Ostern verschoben)

 

Am letzten Schultag vor den Osterferien (03. April) feiern wir um 10 Uhr wieder einen gemeinsamen Gottesdienst in der Ev. Kirche in Ihmert. Dieser wird von den Kindern der Klassen 3a und 3b gestaltet. (ABGESAGT)

 

Vom 06. - 17. April sind Osterferien.

Wir wünschen allen eine fröhliche Eiersuche,

bunte Ostertage und

Gesundheit sowie gute Erholung.

 

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen nach den Osterferien am 20. April!!! Der Unterricht findet dann hoffentlich wieder nach Plan statt.

 

 

 

Februar 2020

 

 

Das 2. Schulhalbjahr startet am 03. Februar 2020 nach Plan. Für die Eltern der Jahrgänge 3 und 4 gibt es an diesem Tag noch die Gelegenheit zur Rücksprache bezüglich der Halbjahreszeugnisse. Termine können mit der jeweiligen Klassenlehrkraft vereinbart werden.

 

Am 4. Februar steht für den dritten Jahrgang die 2. Einheit des Ernährungsführerscheins auf dem Programm. Weitere Termine sind der 12./19. und 26. Februar 2020.

 

Zur Talentsichtung aller Hemeraner Grundschulen geht es für die Klassen 3a und 3b am 5. Februar ins Grohe-Forum. In verschiedenen leichtathletischen Disziplinen stellen die Kinder ihr Können unter Beweis.

 

Auch die Kinder des ersten Jahrgangs sind wieder sportlich unterwegs. Zum zweiten Training am 6. Februar im Rahmen der Iserlohner Eislaufwochen schnüren sie wieder ihre Schlittschuhe für spannende Spiele auf dem Eis. Das dritte und letzte Training ist am 13. Februar 2020.

 

Bewegungsfreudig geht es weiter. Die Kindergärten kommen mit den künftigen Schulanfängern zum jährlichen psychomotorischen Bewegungsparcours in die Turnhalle, um gemeinsam mit den Kindern der JüL-Gruppen verschiedene Koordinationsübungen zu bewältigen.

Am 14. Februar startet die Kita Sternenburg mit der blauen JüL-Gruppe.

Die Kita Bredenbruch kommt am 17. Februar, um den Parcours gemeinsam mit der roten JüL-Gruppe zu durchlaufen.

 

Der monatliche Waffelverkauf findet am 14. Februar statt.

 

HELAU - Bunt, gut gelaunt und mit viel Spaß und Freude feiern wir am Freitag, dem 21. Februar in Ihmert Karneval. Neben einem kleinen gemeinsamen Überraschungsprogramm finden in den jeweiligen Lerngruppen Feiern statt. Mit einer Polonäse durch die Schule und über den Schulhof lassen wir die "Party" ausklingen. Es finden keine AGs statt.

 

Der Rosenmontag (24. Februar) ist ein beweglicher Ferientag und deshalb bleibt die Schule geschlossen. Die in der OGS betreuten Kinder feiern an diesem Tag in der Brabeckschule Karneval.

 

Am 25. Februar findet für das Lehrerkollegium der zweite Pädagogische Tag statt. Dies ist ein unterrichtsfreier Studientag für alle Schüler/innen.

Die Kinder erhalten dazu Material zum eigenverantwortlichen Lernen. OGS und Betreuung haben ab 7.45 Uhr geöffnet. Auch der Unterricht der Musikschule (Gitarre) wird wie geplant durchgeführt.

Januar 2020

 

Am 7. Januar starten wir schulisch in das neue Jahrzehnt. Unterricht ist in allen Jahrgängen nach Plan.

 

Am 14. Januar findet für das Lehrerkollegium ein Pädagogischer Tag statt. Dies ist ein unterrichtsfreier Studientag für alle Schüler/innen.

Die Kinder erhalten dazu Material zum eigenverantwortlichen Lernen. OGS und Betreuung haben ab 7.45 Uhr geöffnet. Auch der Unterricht der Musikschule (Gitarre) wird wie geplant durchgeführt.

 

Die zweite Schulkonferenz in diesem Schuljahr tagt für alle Vertreter ebenfalls am 14. Januar. Beginn ist um 16.30 Uhr im Lehrerzimmer.

 

Am 17. Januar gibt es die ersten Waffeln in diesem Jahr. Ausgerichtet wird der Verkauf vom ersten Jahrgang.

 

Klaro vom Programm Klasse2000 kommt für Gesundheit und Fitness am 21. Januar in Jahrgang 4.

 

Ebenfalls am 21. Januar findet die Zeugniskonferenz statt.

 

Zur 2. Schulversammlung in diesem Schuljahr treffen sich die Sprecher der Lerngruppen am 22. Januar um 9 Uhr.

 

Am 24. Januar besucht die Gesundheitsförderin von Klasse2000 mit Klaro die Kinder des dritten Jahrgangs, um eine neue Einheit zum Thema Gesundheit und Bewegung zu beginnen.

 

Am 29. Januar geht es gesund für den dritten Jahrgang weiter, denn da startet der "Aid-Ernährungsführerschein". In den weiteren 5 Wochen lernen die Kinder in 90-minütigen Einheiten, wie man mit Hilfe der Ernährungspyramide aus gesunden Zutaten viele ganz einfache Gerichte zubereiten kann. Durchgeführt wird diese Reihe von einer erfahrenen Ernährungsberaterin.

 

Bewegung auf dem Eis, noch dazu mit Trainern der Young Roosters - so kann Schule auch sein. Die Kinder des ersten Jahrgangs lernen im Rahmen der Iserlohner Eislaufwochen erste Schritte auf dem Eis. Neben dem gemeinschaftlichen, spaßigen Erlebnis tragen die 3 Einheiten, die am 30. Januar beginnen, zur Schulung der Balance, Koordination und allgemeinen Bewegungsfreude bei.