Get Adobe Flash player

Chronik 2017

November 2017

 

Am Montag, dem 06.11.2017 startet der Unterricht nach den Herbstferien wie gewohnt um 7.45 Uhr. Unterricht findet nach Plan statt.

 

Endlich sind sie da - die neuen Attraktionen auf dem Schulhof! Mit Freude und Begeisterung werden die Rutschbahn und die Balancierstäbe genutzt. In einer Befragung hatten sich die meisten Kinder eine Rutsche gewünscht, die Balancierstäbe hatte das Lehrerkollegium noch zusätzlich ausgesucht. Dank der finanziellen Unterstützung des Fördervereins konnte das Projekt "Schulhofgestaltung" umgesetzt werden.

 

 

 

Das Verkehrspuppentheater der Polizei ist am Dienstag, dem 07.11.2017 im ersten Jahrgang zu Gast. Auf spielerische Weise erfahren die Kinder, wie man sich im Straßenverkehr richtig verhält.

 

Die Anmeldungen für die Schulanfänger 2018 werden am 08./09. und 10.11.2017 fortgesetzt. Die Termine hierzu wurden bereits in persönlicher Absprache vergeben.

 

Laterne, Laterne.... - so klingt es am Dienstag, dem 14.11.2017 ab 17.30 Uhr wieder durch Ihmert. Dann nämlich treffen sich alle Kinder der Ihmerter Schule und der KiTa Sternenburg auf dem Schulhof zum gemeinsamen Laternenumzug. Zuerst teilt "Martin" in einem Schauspiel seinen Mantel, anschließend werden gemeinsam die traditionellen Laternenlieder mit Unterstützung des Posaunenchors der Ev. Kirche gesungen. Danach erleuchten in einem kleinen Umzug die bunten Laternen das Dorf unter Begleitung der Freiwilligen Feuerwehr Ihmert. Den Brezelverkauf übernimmt der Förderverein der Ihmerter Schule. Für warme Getränke ist ebenso gesorgt.

 

Im November ist an verschiedenen Tagen auch wieder unsere Klasse2000-Gesundheitsförderin Frau Osthues bei uns in der Schule. In den Jahrgängen 3 und 4 gibt es neue Themen mit Klaro rund um Gesundheit, Bewegung und Ernährung.

Oktober 2017

 

Der erste bewegliche Ferientag in diesem Schuljahr ist der 02. Oktober 2017, der Montag vor dem Feiertag (03.10.2017).

 

Am 04. und 05. Oktober 2017 geht es für die Klassen 3a und 3b ins Floriansdorf nach Iserlohn. Hier erfahren die Kinder wieder im Rahmen der Brandschutzerziehung Wissenswertes rund um das Thema Feuer.

 

Zur ersten Schulversammlung in diesem Schuljahr treffen sich am Dienstag, dem 10.10.2017 um 9 Uhr alle Klassensprecher im Förderraum. Das Motto lautet: HAUSAUFGABEN.

 

Am 12.10.2017 ist der Glasbläser mal wieder bei uns zu Gast. In eindrucksvollen Vorführungen zeigt er, wie er seine unterschiedlichsten Kunstwerke herstellt.

 

Am Freitag, dem 13. Oktober 2017, gibt es wieder leckere frischgebackene Waffeln.

 

Ebenfalls am 17.10.2017 findet für das Kollegium eine schulinterne Fortbildung in Erster Hilfe statt. Der Unterricht endet an diesem Tag um 11.15 Uhr.

 

Zur Jahreshauptversammlung lädt der Förderverein alle Mitglieder und Interessierten am Mittwoch, dem 18.10.2017 um 19.30 Uhr in die Räumlichkeiten der Schule ein (Neubau, EG). Auf der Tagesordnung stehen u.a. die Wahlen des Vorstandes.

 

Am 18./19. und 20. Oktober finden die Anmeldungen der Schulanfänger 2018 statt. Die Termine dazu sind bereits abgestimmt und vergeben.

 

 

 

Die Herbstferien starten am 23. Oktober und enden am 03. November 2017.

 

 

September 2017

 

Am 1. September lernen die Kinder des 1. Jahrgangs ihre Paten aus der Klasse 4 kennen. Gemeinsam geht es in der zweiten Stunde im Rahmen einer Schulrallye durch das Schulgebäude und auf den Schulhof. So erkunden die Erstklässler ihre neue Umgebung und finden sich schnell in der Schule zurecht.

 

Am Montag, dem 04. September kommt der Fotograf zu uns in die Schule.

 

Die Waldjugendspiele des Märkischen Kreises finden für die vierte Klasse am Mittwoch, dem 06.09.2017 statt.

 

In den ersten drei Schulwochen wird zu den Klassen- bzw. Jahrgangsstufenpflegschaften eingeladen. Den genauen Termin erhalten Sie per Elternpost über die Klassenlehrkraft.

 

Am 11.09.2017 kommt ein Vertreter des Umweltamtes in Kooperation mit der Fa. Lobbe in den ersten Jahrgang.

 

Der diesjährige TAG DER OFFENEN TÜR für alle Schulanfänger 2018 und ihre Eltern findet an unserer Schule an zwei Vormittagen jeweils in der Zeit von 10-11.15 Uhr statt. Sowohl am Donnerstag, dem 21.09. als auch am Freitag, dem 22.09.2017 können Interessierte Einblicke in unseren Schulalltag und insbesondere in den Unterricht der jahrgangsübergreifenden Lerngruppen bekommen. "Fachkundige Reiseführer" aus dem vierten Jahrgang begleiten den Rundgang durch die Schule, bei dem es auch Gelegenheit gibt, sich über die Angebote der OGS und der Betreuung zu informieren.

 

Am Donnerstag, dem 21.09.2017, treffen sich die gewählten Vertreter der Klassen- und Jahrgangsstufenpflegschaften um 19 Uhr zur ersten Schulpflegschaftssitzung. Im Anschluss daran (ca. 20 Uhr) nehmen wiederum die aus der Schulpflegschaft gewählten Vertreter an der Schulkonferenz teil.

 

Vom 25.09.-29.09.2017 fahren die Jahrgänge 3 und 4 gemeinsam nach Norderney.

 

Momente auf Norderney

 

 

 

 

 

Juli/August 2017

 

 

Am 3. Juli fahren die Drittklässler ins Kreisarchiv nach Altena, um dort "Schule früher" zu erleben.

Was sie dort erfahren haben, kann man sehr schön in dem vom Märkischen Kreis veröffentlichten Artikel lesen (siehe Presse).

 

Auch die Zweitklässler machen an diesem Tag einen Ausflug. Ziel ist das Parktheater Iserlohn, in dem die Ballettschule Am Sauerlandpark eine Tanzaufführung präsentiert.

 

Am 4. Juli startete das große Fußballturnier der Hemeraner Grundschulen sowie der Regenbogenschule im Damm-Stadion.

Die Mannschaft unserer Schule belegte den 7. Platz.

 

Zum DANKEABEND am 6. Juli sind alle Eltern, die in irgendeiner Form in der Schule geholfen haben, z.B. bei der Projektwoche, bei den Workshops im Advent, beim Obstschnippeln, im Bücherschatz, bei der Radfahrausbildung, bei Ausflügen ..., ganz herzlich ab 19 Uhr auf dem Schulhof zu einem Beisammensein mit netten Gesprächen eingeladen. Es gibt kühle Getränke und es wird gegrillt.

 

Am 12. Juli erhalten alle Kinder das Zeugnis als Kopie, das von den Eltern unterschrieben werden muss.

 

Am 13. bzw. 14. Juli gibt es für die unterschriebene Kopie das Zeugnisoriginal. Falls sich Rückfragen zum Zeugnis ergeben, können diese gerne am Donnerstag nach Vereinbarung mit der jeweiligen Klassenlehrkraft geklärt werden.

 

Am letzten Schultag (14.07.2017) findet um 8 Uhr der Abschiedsgottesdienst der Viertklässler in der Ev. Kirche Ihmert statt. Dazu sind natürlich alle Eltern, Großeltern, Freunde... wie immer herzlich willkommen. Anschließend werden die Kinder der vierten Klassen auf dem Schulhof gegen 9.45 Uhr mit einem kleinen Programm verabschiedet. Zudem werden noch die Urkunden des Sportfestes überreicht und die drei Erstplatzierten des schulinternen Lesewettbewerbs geehrt.

 

Das Team der Ihmerter Schule

wünscht allen Kindern und Eltern

fantastische Sommerferien mit

viel Sonnenschein und

guter Erholung.

 

 

Am 30. August startet die Schule für alle Kinder wieder wie gewohnt um 7.45 Uhr. An diesem Tag findet für alle Unterricht bis 11.15 Uhr statt.

 

Die Einschulungsfeier für alle neuen Schulanfänger beginnt am 31.08.2017 auf dem Schulhof um 10.30 Uhr. Vorher findet in der Ev. Kirche Ihmert um 9.30 Uhr der Einschulungsgottesdienst statt. Der Unterricht endet für die Kinder der Klassen 2-4 um 11.15 Uhr.

Juni 2017

 

 

Ein Schnupper- und Infonachmittag findet am 01. Juni 2017 um 14.30 Uhr für alle kommenden Schulanfänger und ihre Eltern statt. Während die Eltern in der Aula bei einer Tasse Kaffee Informationen rund um die Schule und den Schulanfang erhalten, haben alle Kinder Gelegenheit, einen kleinen Bewegungsparcours zu durchlaufen.

 

Am 5. Juni ist Pfingstmontag und deshalb unterrichtsfrei. Der Dienstag (06.06.2017) ist ein Ferientag.

 

Am 7. Juni findet für die Eltern der Jahrgänge 2 und 3 ein Informationsabend für die Klassenfahrt nach Norderney statt. Der Elternabend beginnt um 19.30 Uhr in der Aula.

 

Der erste Jahrgang backt diesmal die Waffeln, die am Freitag, dem  09.06.2017 wieder für 50 ct verkauft werden.

 

Am 15. Juni ist ein Feiertag (Fronleichnam). Der darauffolgende Freitag (16.06.2017) ist ein beweglicher Ferientag und deshalb unterrichtsfrei.

 

Am 19. Juni endet für alle Kinder der Unterricht um 11.15 Uhr, da das Lehrerkollegium an einer Fortbildung teilnimmt. Die Betreuung und auch die OGS sind wie gewohnt geöffnet.

 

Wie pflege ich meine Zähne, damit sie lange gesund bleiben? - Vom 19.-22.06.2017 erfahren die Kinder aller Jahrgänge an verschiedenen Stationen allerlei Wissenswertes über Zähne und Zahnpflege im Rahmen der Zahnprophylaxe des Gesundheitsamtes.

 

Am Dienstag, dem 20.06.2017 treffen sich alle Klassensprecher zur letzten Schulversammlung in diesem Schuljahr. Thema ist u.a.: Wie klappt es mit der Mülltrennung in den Klassen?

 

Am 21.06.2017 beginnt für die Viertklässler die Radfahrausbildung mit dem Verkehrspolizisten Herrn Griwalski. Ebenfalls an diesem Tag besuchen uns die kommenden Schulanfänger aus Bredenbruch in der Schule, um gemeinsam mit den Erstklässlern eine Unterrichtsstunde zu verbringen.

 

Am 26.06.2017 wird die Radfahrausbildung in Klasse 4 fortgesetzt.

 

Die diesjährigen Bundesjugendspiele werden bei gutem Wetter am 27. Juni durchgeführt. Bitte die Elterninformation beachten.

Auch die Zeugniskonferenz findet am 27. Juni statt.

 

Am 29.06.2017 hospitieren die neuen Schulanfänger aus der Sternenburg in den JüL-Gruppen.

Mai 2017

 

Am 1. Mai ist ein Feiertag und daher findet keine Schule statt.

 

Am 4./9. und 11. Mai findet die diesjährige Lernstandserhebung VERA statt. Zunächst steht LESEN auf dem Programm. Danach folgt der Bereich RECHTSCHREIBUNG und den Abschluss bildet MATHEMATIK mit den Themen Muster und Strukturen sowie Größen.

 

Wer wird in diesem Jahr Schulsieger/in beim Lesen? Das finden wir am 10. Mai heraus. Da müssen nämlich die Klassensieger der Jahrgänge 3 und 4 in unserem Bücherschatz vor der Jury zunächst einen eigenen geübten Text lesen. Im zweiten Durchgang erhalten alle Kinder noch einen von der Jury ausgewählten unbekannten Text. Die Auswertung erfolgt nach bekannten Lesekriterien (z.B. deutliche Aussprache, gleichmäßiges und flüssiges Lesetempo, betontes Lesen, Blickkontakt zum Publikum...). Der Schulsieger/die Schulsiegerin nimmt dann am 18. Mai in der Stadtbücherei am Lesewettbewerb aller Hemeraner Grundschulen teil.

 

Am 11. Mai fand in der Aula des Woestegymnasiums die diesjährige Sportlerehrung statt. Auch unsere Schule wurde wieder einmal ausgezeichnet. Bereits zum 4. Mal hintereinander haben wir von allen Hemeraner Grundschulen die meisten Sportabzeichen erlangt. 

 

Am 12. Mai wird das monatliche Waffelbacken diesmal vom 2. Jahrgang ausgerichtet. Wie immer kostet eine Waffel 50 ct.

 

Im Mai ist an verschiedenen Tagen auch unsere Gesundheitsförderin Frau Osthues für das Projekt Klasse2000 wieder bei uns in der Schule. Mit Klaro gibt es neue Ideen, um gesund und fit zu bleiben.

 

Am 22. Mai fahren die Jahrgänge 3 und 4 ins Parktheater Iserlohn, um sich die Aufführung "Die Drei ???" anzusehen.

 

Die Radfahrausbildung für die Klassen 4a und 4b startet am 23. und 24. Mai mit der Einführung durch unseren Bezirkspolizisten Herrn Meyer.

 

Am 25. Mai ist Christi Himmelfahrt. Dieser Tag ist unterrichtsfrei, ebenso der 26. Mai (beweglicher Ferientag).

 

Am 29. und 30. Mai "erobert" die Klasse 4a die Burg Altena.

 

Am 30. Mai haben 16 Kinder aus den Jahrgängen 2 und 3 wieder die Gelegenheit, sich zum Pausenhelfer/ zur Pausenhelferin ausbilden zu lassen. In kleinen Übungseinheiten, die Herr Wiemann vom Notfallinstitut Iserlohn durchführt, erlernen die Kinder Grundkenntnisse der ERSTEN HILFE.

 

Ebenfalls am 30. Mai findet der Leichtathletikwettbewerb "Westfalen YoungStars" statt, bei dem unsere Schule auch in diesem Jahr wieder an den Start geht.

 

April 2017

 

Am Mittwoch, dem 05.04.2017 nahmen die Jahrgänge 3 und 4 an der Aufführung "Karneval der Tiere" der Musikschule Hemer im Alten Casino am Sauerlandpark teil. Im Vorfeld haben sich die Schülerinnen und Schüler sowohl im Musik- als auch im Kunstunterricht mit der Komposition von Camille Saint-Saens auseinander gesetzt. Die bildnerischen Umsetzungen der Kinder wurden während der Aufführung präsentiert.

 

Am letzten Schultag vor den Osterferien (07.04.2017) findet um 10 Uhr in der Ev. Kirche in Ihmert ein Schulgottesdienst statt, zu dem wieder alle Eltern, Großeltern... herzlich eingeladen sind. Vorher stärken sich alle noch mit frischgebackenen Waffeln. Diesmal richtet die Klasse 3 den Waffeltag aus.

 

Das Team der

Ihmerter Schule

wünscht allen Kindern und Eltern

ein buntes und fröhliches Osterfest

sowie

erholsame Ferien!

 

Vom 26.-27. April übernachtet der Jahrgang 2 in der Jugenbildungsstätte Kluse in Menden. An beiden Tagen findet ein thematisches Programm statt, das im Wesentlichen zur Förderung der sozialen Kompetenzen und zur Stärkung der Gemeinschaft beitragen soll.

 

Am 28. April beteiligt sich unsere Schule an der Aktion "Sauberes Ihmert!". In der dritten und vierten Stunde wird rund um die Schule und im Park Müll aufgesammelt.

 

März 2017

 

Am 02. März fanden wieder die Hemeraner Stadtmeisterschaften der Grundschulen im Fußball und Völkerball statt. Unser Mädchenteam belegte beim Völkerballturnier einen hervorragenden dritten Platz. Die Jungen erkämpften sich Platz 5.

 

Die Klasse 4a richtet am 10. März das monatliche Waffelbacken aus.

 

Die Musikschule ist am 15. März bei uns zu Gast. Alle Klassen werden an diesem Tag in die Welt der Streichinstrumente eingeführt.

 

 

Vom 20.-24. März heißt es "Manege frei!". In unserer Projektwoche steht diesmal das Thema "Zirkus" auf dem Programm. In jahrgangsgemischten Gruppen werden alle Kinder am Montag in jede Zirkusdisziplin (Balance, Luftakrobatik, Bodenakrobatik, Jonglage, Fakir, Schwertkiste und Clownerie) hineinschnuppern können, bevor sie sich für einen Bereich entscheiden. Von Dienstag bis Donnerstag wird dann besonders eifrig für die Aufführung trainiert. Am Freitag findet die Generalprobe statt.

 

Alle Kinder haben an diesen Tagen Unterricht von 7.45-12.15 Uhr. Sportzeug muss bitte jeden Tag mitgebracht werden, ebenso wie Proviant und das Etui. Treffpunkt ist immer an der Schule!

 

Den Abschluss dieser Projektwoche bilden die beiden Aufführungen im Rahmen eines kleinen Festes am Samstag, dem 25. März in der Turnhalle. Dazu ist die Teilnahme aller Kinder erforderlich. Die erste Aufführung für die A-Gruppen (Das sind die Klassen bzw. Lerngruppen 1a, 2a, 3-halbe Klasse, 4a.) findet um 13.45 Uhr statt. Die zweite Aufführung für die B-Gruppen (Das sind die Klassen bzw. Lerngruppen 1b, 2b, 3-halbe Klasse, 4b.) startet um 16 Uhr. Die Aufführungen dauern ca. 60 Minuten. Im Außenbereich ist für das leibliche Wohl gesorgt.

 

 

Aus Sicherheitsgründen (begrenzte Parkmöglichkeiten an der Turnhalle, enge Zuwegung) kann am Samstag nicht an der Turnhalle geparkt werden. Wir möchten Sie höflich darum bitten, zu den Aufführungen entweder zu Fuß zu kommen oder die Parkmöglichkeiten an der Schule bzw. rund um die Schule zu nutzen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

 Momente  des  Zirkus  Kunterbunt

 

  

 

  

 

Der zweite Elternsprechtag für dieses Schuljahr ist für den 29. März terminiert. Die Terminvergabe erfolgt über die Klassenlehrkräfte.

 

 

Februar 2017

 

!!! Frau Kellmann ist im Moment unsere zuständige Schulsozialarbeiterin. Ihre Sprechstunde ist immer donnerstags von 10-11 Uhr im 1. OG des Neubaus unserer Schule!!!

 

Die Jahrgänge 3 und 4 bekommen am 02.02.2017 ihre Kopien der Halbjahreszeugnisse.

 

Für die unterschriebene Kopie erhalten die Kinder am 03.02.2017 ihr Zeugnisoriginal. Die AG's entfallen an diesem Tag.

 

Am 06.02.2017 gibt es bei Bedarf die Möglichkeit, Rücksprache mit der Klassenlehrkraft hinsichtlich der Zeugnisse zu halten. Auch Gespräche zu den Förderempfehlungen finden an diesem Tag statt.

 

Am 07.02.2017 bereiten die Kinder der Klasse 3 im Rahmen des aid-Ernährungsführerscheins verschiedene Kartoffelgerichte zu.

 

Ebenfalls am 07.02.2017 treffen sich die Klassensprecher aller Klassen um 9 Uhr zur Schulversammlung.

 

Talentsichtung im Grohe-Forum für alle dritten Klassen der Hemeraner Grundschulen - Unser 3. Jahrgang nimmt am 08.02.2017 daran teil.

 

Frische Waffeln für 50 ct gibt es wieder am 10.02.2017.

 

Am 14.02.2017 kommen die zukünftigen Schulanfänger der KiTa Bredenbruch zu uns in die Turnhalle, um gemeinsam mit den Kindern der JüL-Gruppe blau den Psychomotorischen Bewegungsparcours zu durchlaufen.

 

Ebenfalls am 14.02.2017 startet für die Kinder des ersten Jahrgangs das Selbstbehauptungstraining in Kooperation mit dem Jugendamt der Stadt Hemer. Unter der Leitung von Herrn Duddek werden die Jungen und Mädchen in mehreren Einheiten und durch verschiedene Übungen ihre sozialen Kompetenzen stärken können. Weitere Termine sind der 16.02., der 21.02. und der 23.02.2017. Ein Elternabend zu diesem Projekt findet am 21.02.2017 in der Schule statt (Elterninfo folgt).

 

Und der dritte Termin am 14.02.2017: Für das Lehrerkollegium findet eine Fortbildung für das im März geplante Zirkusprojekt statt. Deshalb endet an diesem Tag der Unterricht für alle Klassen nach der 4. Stunde um 11.15 Uhr. OGS und Betreuung sind wie gewohnt geöffnet.

 

Am 16.02.2017 gibt es für eingeladene Gäste ein tolles Buffet, das die Kinder der Klasse 3 zum Abschluss ihres Ernährungsprojektes vorbereiten.

Ein ganz herzlicher Dank geht auch an die Sparkasse Märkisches Sauerland, die das Projekt unterstützt hat.

 

 

Am 17.02.2017 wird noch einmal der Psychomotorische Bewegungsparcours aufgebaut. Diesmal kommen die Schulanfänger der KiTa Sternenburg zu uns, um zusammen mit den Kindern der JüL-Gruppe grün die verschiedenen Übungen auszuprobieren.

 

"Helau  Ihmert" schallt es am 27.02.2017 durch das Schulgebäude. Traditionell haben wir als einzige Schule in Hemer am Rosenmontag geöffnet, um in tollen Kostümen gemeinsam Karneval zu feiern. Auch Zauberer Schorschi kommt mit einem bunten Programm wieder zu uns zu Besuch.

 

 

         

 

    

 

Am 28.02.2017 haben wir uns nach 10 1/2 Jahren von unserem OGS-Leiter Herrn Klein verabschieden müssen. Mit einem bunten Programm, einem von den Klassen zusammengestellten "Blumenstrauß" aus Händen sowie einem "SURVIVAL"-Rucksack haben wir ihn auf die Reise zu seiner neuen Stelle geschickt.

 

Januar 2017

 

Der erste Schultag im Jahr 2017 beginnt um 7.45 Uhr am 09. Januar. Der Unterricht findet nach Plan statt.

 

Am 10.01.2017 ist die Klasse 4b wieder im Rahmen des Projekts "Kulturstrolche" unterwegs. Station diesmal ist das JuK in Hemer.

 

Am selben Tag startet für den Jahrgang 3 das Projekt "aid-Ernährungsführerschein". Unter Anleitung von Frau Will (Landfrauen) lernen die Kinder mit der Leitfigur Kater Cook und mit Hilfe einiger Eltern wichtige Dinge zur Küchenhygiene, im Umgang mit Lebensmitteln und richtige Schneidtechniken. Neben der heutigen Einheit "Leckere Brotgesichter" stehen weitere Schlemmergerichte (u.a. Kunterbunter Nudelsalat, Knackiges Knabbergemüse, Fruchtiger Schlemmerquark...) in den folgenden Wochen auf dem Programm. Unterstützt wird das Projekt von der Sparkasse Märkisches Sauerland.

 

Am Dienstag, dem 17.01.2017, fahren die "Kulturstrolche" des vierten Jahrgangs in das Hagener Theater. Neben einer Theaterführung und den "Blicken" hinter die Kulissen dürfen sie auch bei den Proben zu einer Ballettaufführung LIVE dabei sein. Begleitet werden sie von dem Theaterpädagogen Herrn Hahn.

 

Am Freitag, dem 20. Januar 2017 richtet der erste Jahrgang den ersten Waffelverkauf in diesem Jahr aus. Der Preis pro Waffel beträgt nach wie vor 50 ct.

 

Am 24. Januar 2017 findet um 12.15 Uhr die Zeugniskonferenz für das erste Schulhalbjahr 2016/2017 statt.

 

Am 30. Januar 2017 geht es für die JüL-Gruppen ins Parktheater Iserlohn zu Pippi Langstrumpf.