Get Adobe Flash player

Chronik 2010


Dezember 2010  

Auftritt der Musik-AG am 28.11.10 in der Ihmerter Kirche

 

Am 2. Dezember 2010 findet der erste Elternsprechtag in diesem Schuljahr statt. OGS und Betreuung haben ganztägig geöffnet.  

Jeden Montag singen wir zu Beginn der ersten Stunde gemeinsam im Schulflur Advents- und Weihnachtslieder.

      

Am 3. Dezember 2010 ging die Klasse 2b mit dem Förster auf Spurensuche in den Wald. Bei winterlichem Wetter gab es im Schnee viele Fährten zu entdecken.

    

Am 8., 9. und 10. Dezember 2010 erfuhren die Kinder im Rahmen der Gesundheitserziehung, insbesondere der Zahnprophylaxe, wieder Neues zum Thema "Gesunde Zähne". Die Kurse wurden von Frau Zierdt durchgeführt. 

Am 10. Dezember 2010 startete um 16.30 Uhr unser Adventsnachmittag. 90 Minuten lang konnten die Kinder mit einem Elternteil an einem der angebotenen Workshops (z.B. Laubsägen, Weihnachtsbaumschmuck backen, Dreamcatcher basteln, Engelbilder malen, Wellnessgeschenke herstellen, Keilrahmenbilder und Bilderrahmen gestalten...) teilnehmen. Anschließend ließen ab 18 Uhr alle Verwandten, Bekannten und Freunde auf dem Schulhof den adventlichen Nachmittag gemütlich mit Glühwein, Kinderpunsch und gegrillter Bratwurst ausklingen.

                                          

    

                        

Am 22. Dezember 2010 ist der letzte Schultag vor den Weihnachtsferien. An diesem Tag findet um 10 Uhr unser traditionelle Weihnachtsgottesdienst in der evangelischen Kirche statt, zu dem alle Eltern auch herzlich eingeladen sind.

Am 23. Dezember 2010 ist ein beweglicher Ferientag. Wiederbeginn des Unterrichts nach den Weihnachtsferien ist der 10. Januar 2011.

  

 

 

Das Team der Ihmerter Schule

wünscht allen

eine besinnliche, frohe und

gesunde

Advents- und Weihnachtszeit!

                                                                                                                  

                                                                

 

 

 

 

November 2010  

Das erste von Eltern erstellte Exponat der Miniphänomenta ist zur Zeit im Schulflur ausgestellt. Herzlichen Dank!

Das Klopfophon

In diesem Monat kommt im Rahmen des Klasse2000 - Projekts für die Klassen 2 - 4 die Gesundheitsförderin Frau Osthues zu uns in die Schule.

Am 2. und 9. November 2010 gingen die Erstklässler wieder auf das Eis. Im Rahmen der Iserlohner Eislaufwochen, die von den Young Roosters organisiert werden, lernten die Kinder erste Techniken des Schlittschuhlaufens.  

             

Am 3. und 4. November 2010 fanden vormittags die Anmeldungen für die Schulanfänger 2011 statt.

Am 3. November 2010 war die Klasse 3 im Rahmen der Brandschutzerziehung im Floriansdorf in Iserlohn. 

    

Ebenfalls am 3. November treffen sich um 19.30 Uhr alle interessierten Eltern, die ein Exponat der Miniphänomenta nachbauen wollen. Die Veranstaltung findet im Klassenraum der 2a statt.  

Am 4. November 2010 fand die erste Schulversammlung in diesem Schuljahr statt. Neues Thema war: "Achtsamkeit - Wie verantwortungsvoll gehe ich mit meinen eigenen oder auch mit fremden Sachen um." 

Am 4. November ist die von der Kunst-AG erstellte Raupe von der Landesgartenschau wieder zur Schule zurückgekehrt.

Am 10. November 2010 startete um 17.30 Uhr der Laternenumzug mit St. Martin und seinem Pferd durch Ihmert. Wie in den letzten Jahren auch sorgt der Posaunenchor der Evangelischen Kirche Ihmert für das musikalische Begleitprogramm. Sowohl die Freiwillige Feuerwehr Ihmert als auch unser Bezirkspolizist sorgten für die Sicherheit während des Umzugs. Anschließend klang das Fest bei Martinsbrezeln, Glühwein und Kinderpunsch auf dem Schulhof aus.

 

 

Laternenbasteln in Klasse 1

Am 25. November 2010 ist Termin für die diesjährige Fördervereinssitzung. Treffen ist um 19 Uhr in der Schule. 

Ebenfalls an diesem Tag um 20 Uhr findet für alle interessierten Eltern der vierten Klassen ein Infoabend zu den weiterführenden Schulen statt.

In der Woche vom 22. bis 26. November 2010 wird wieder der Psychomotorische Bewegungsparcours in der Turnhalle aufgebaut, den alle Klassen durchlaufen werden. -> Der Bewegungsparcours findet erst im Januar statt.

Vormittags am 26. November 2010 haben wir zusammen in der Schule unsere Advents- und Weihnachtsdekoration für die Flure und Fenster gebastelt.

Am 27. November 2010 starteten einige Kinder der Leichtathletik-AG in Unna beim Kurparklauf.

         

Am 28. November 2010 traten die Kinder der Musik-AG zu einem Adventssingen in der Kirche auf.

Am  29. November 2010 haben wir wieder gemeinsam unser erstes Singen der Advents- und Weihnachtslieder gehabt. So stimmen wir uns zu Beginn jeder Woche auf die Vorweihnachtszeit ein.

 

Oktober 2010  

 Nun sind wir auch zertifizierte Klasse2000-Schule, das heißt, dass mindestens 75 % aller Klassen an dem Projekt teilnehmen. Auch die jetzige Klasse 1 hat sich bereits dafür entschieden, sodass dann alle Klassen unserer Schule Gesundheitsförderung sowie Suchtprävention im Rahmen von Klasse2000 durchführen.

Nun haben wir auch unsere Urkunde als "Bewegungsfreudige Schule".

 

Am 3. Oktober 2010 haben wir wieder am Radio-MK-Lauf teilgenommen. Wir sind die 5 km - Strecke gelaufen. Von den daran teilnehmenden Schulen haben wir hinsichtlich der Gruppengröße den zweiten Platz belegt und dafür einen Pokal erhalten.     

        

 

Am 5. Oktober 2010 findet unsere Pädagogische Konferenz zum Thema "Motorikraum" statt. Die Kinder haben an diesem Tag schulfrei, doch sollen sie diesen als Studientag (Bearbeitung eines Tagesplans) nutzen. Die OGS und auch die Betreuungsgruppe haben ab 7.45 Uhr geöffnet.         

Am 8. Oktober 2010 stimmen sich alle Kinder und Lehrer unserer Schule mit dem gemeinsamen Herbstsingen auf die Ferien ein.    

Momente des Herbstsingens 

         

Vom 11. - 24. Oktober 2010 sind Herbstferien.   

Am 26. Oktober 2010 starten für die Erstklässler die Iserlohner Eislaufwochen. An zwei weiteren Dienstagen im November wird das Eislauftraining fortgesetzt.  

September 2010  

 

!!!!! Wir sind Preisträger des Schulentwicklungspreises "Gute Gesunde Schule" !!!!!

Am 16. September fand in Düsseldorf die Preisverleihung für den Schulentwicklungspreis "Gute Gesunde Schule" statt. Unsere Schule ist eine von 81 ausgezeichneten Schulen in NRW.

 

                      

 

Vom 1. September bis zum 15. September 2010 war die Ausstellung "Miniphänomenta" an unserer Schule zu sehen.               

 

Wir laden ganz herzlich zu unserem

"Tag der Offenen Tür" und zur

"Mit-Mach-Ausstellung MINIPHÄNOMENTA" 

am Freitag, dem 10.09.10

von 15-17 Uhr ein. 

Hier sind alle herzlich willkommen, die Wissenschaft hautnah erleben möchten. 

Anfassen, Erleben, Experimentieren, Staunen, Begreifen, Vermuten, Diskutieren, Naturgesetzen spielerisch und mit allen Sinnen auf die Spur kommen, ....

ist das, was unseren "Tag der Offenen Tür" ausmacht.

  

Weitere Infos zur Ausstellung unter

www.miniphaenomenta.de 

Gesponsert von unternehmer nrw

 

Vom 7. September bis zum 15. September 2010 finden die KLassenpflegschaftsversammlungen statt.

Klasse 1: Dienstag, 7.9.10, um 19 Uhr

Klasse 2a und 2b: Mittwoch, 15.9.10, um 19.30 Uhr

Klasse 3: Mittwoch, 8.9.10, um 19.30 Uhr

Klasse 4a und 4b: Mittwoch, 8.9.10, um 19.30 Uhr

 

Am 13. September nahmen die vierten Klassen an den Waldjugendspielen teil. In kleinen Gruppen durften die Kinder im Rahmen einer Rallye Aufgaben zum Thema Wald (Erkennen und Benennen von Pflanzen und Tieren, Verhaltensregeln im Wald, Nutzen des Waldes ...) lösen. Die Waldjugendspiele werden jährlich vom Regionalforstamt Märkisches Sauerland in Kooperation mit der Waldschule des Märkischen Kreises durchgeführt. 

    

 Vom 15. - 17. September fanden für die Klassen 2 bis 4 die Pfadfinder-Wandertage statt.

   

 

Am 21. September sind die Sitzungen der Schulpflegschaft (19 Uhr) sowie anschließend der Schulkonferenz (20 Uhr).

Am 24. September kommt der Fotograf zu uns in die Schule, um Porträt- und Klassenfotos zu machen.

Am 28. September finden für die Klassen 1 und 4 die zahnärztlichen Untersuchungen statt.

Am 30. September kommt Pater Beda zu uns in die Turnhalle.

 

August 2010  

Am 22. August 2010 fand wieder der Seilersee-Cup statt, an dem einige Kinder, Eltern und Lehrer trotz Ferien teilgenommen haben. Diesmal sind zum ersten Mal auch Kinder beim 1000 m - Lauf gestartet. Die meisten jedoch sind wie die letzten Jahre auch die 5 km - Strecke gelaufen.

 

Am 30. August um 7.45 Uhr ist für die Klassen 2-4 Unterrichtsbeginn nach den Ferien. Für alle ist bis 11.15 Uhr Schule.

Am 31. August beginnt um 9.30 Uhr der Einschulungsgottesdienst für die Schulanfänger in der Evangelischen Kirche in Ihmert. Auch Eltern und Verwandte sind hierzu herzlich eingeladen. Danach findet ab 10.30 Uhr auf dem Schulhof unserer Schule die Einschulungsfeier statt. Die Schulanfänger gehen anschließend für ca. 40 Minuten in ihre Klasse. Die Eltern und Verwandten haben in der Zeit Gelegenheit, in der Caféteria des Fördervereins Kaffee und Kuchen zu probieren.

 

Hinweis für September

Unser Obstprogramm startet wieder ab 1. September!

Vom 1. September bis zum 15. September 2010 ist die Ausstellung "Miniphänomenta", die von Unternehmer NRW gesponsert ist, an unserer Schule zu sehen.               

 

Juli 2010 

Der Besuch der Französisch-AG Ende Juni in Beuvry

Am 1. Juli fand das Fußballturnier aller Hemeraner Grundschulen im Dammstadion statt. Alle Hemeraner Schulen waren einem an der WM teilnehmenden Land zugeordnet. So spielte unsere Mannschaft als "Südafrika-Team". Nach einem Unentschieden und zwei knapp verlorenen Spielen konnten sich unsere Jungs aber noch den fünften Platz von 8 Mannschaften erkämpfen.

Auch die Mädchen spielten an diesem Tag ihr erstes Fußballturnier, das an der Freiherr-vom-Stein-Schule ausgetragen wurde. Erreicht wurde ein toller 3. Platz. Herausragend spielte Merve, die allein 12 Tore erzielen konnte. Die Mädchen kamen stolz und glücklich mit ihrem gewonnen Pokal in die Schule zurück.

Am 5. und 6. Juli findet für alle Klassen ein Motoriktest statt. In Kooperation mit dem TSV Ihmert wird dieser Test, in dem u.a. die koordinativen Fähigkeiten der Kinder beobachtet und dokumentiert werden, vormittags in der Sporthalle durchgeführt. Am 5. Juli wird dazu auch ein Team von Radio MK vor Ort sein.

Am 12. Juli ist für alle Klassen Zeugnisausgabe. Die Kinder erhalten zunächst eine Kopie. Ist diese unterschrieben, bekommt das Kind das Zeugnisoriginal ausgehändigt.

Am 13. Juli gibt es in der 5. und 6. Stunde eine Rücksprachemöglichkeit zu den Zeugnissen.

Am 14. Juli beginnt um 8 Uhr der Abschiedsgottesdienst für die 4. Klassen. Auch Eltern sind hierzu herzlich eingeladen. Nach der Pause werden die Viertklässler dann noch an der Schule mit einem kleinen Programm verabschiedet. Auch die Ehrung der Lesewettbewerbgewinner sowie die Vergabe der Urkunden von den Bundesjugendspielen finden an diesem Tag noch statt, bevor wir uns mit den traditionellen Sommerliedern auf die Ferien einstimmen.

 

Wiederbeginn des Unterrichts nach den Sommerferien ist der 30. August 2010 um 7.45 Uhr.                 

 

Juni 2010 

"Die KLAROS" - Leitfigur des Klasse 2000 - Projektes (gestaltet von der Klasse 1b)

Am 2. Juni fand der schulinterne Lesewettbewerb statt. Nachdem alle Kinder (2 Kinder aus jeder Klasse der Jahrgangsstufen 3 und 4) einen geübten Ausschnitt aus ihrem mitgebrachten Buch vorgelesen hatten, musste jeder noch eine unbekannte Textstelle aus einem Buch der Reihe "Das magische Baumhaus" vortragen. Nastja Teichrib aus der Klasse 3a wurde 1. Siegerin. Auf den zweiten Platz kam Nico Neumann aus der Klasse 4b und Christian Rothholz aus der Klasse 3b belegte Platz 3.

Nastja hat unsere Schule am 8. Juni 2010 beim Lesewettbewerb aller Hemeraner Grundschulen in der Stadtbücherei prima vertreten und den zweiten Platz erreicht.

Vom 3. Juni bis zum 7. Juni ist aufgrund des Feiertags und der sich anschließenden beweglichen Ferientage unterrichtsfrei.

Am 3. Juni fand in Iserlohn ein Leichtathletikwettkampf des SC Hennen statt, an dem Kinder unserer Leichtathletik-AG erfolgreich teilgenommen haben. Besonders Malte und Luca erzielten tolle Ergebnisse.

                             

 

In diesem Monat bis einschließlich zum 2. Juli findet die 2. Stufe des Delfintests statt.

Am 10. Juni absolvierten die Kinder der vierten Klassen die praktische Radfahrprüfung.

Am 11. Juni 2010 startet die Mini-WM in Menden. Grundschulen aus Hemer und Menden spielen die Spiele der WM nach. Dazu wurden im Vorfeld die Mannschaften der Teilnehmerländer den entsprechenden Schulen zugelost. Unsere Schule ist "Südafrika". Die Eröffnungsfeier am Mendener Rathaus startet am 11. Juni um 14 Uhr. Die Mannschaften aller Schulen werden daran teilnehmen. 

Unsere Schulmannschaft "Südafrika" hat es bis ins Achtelfinale geschafft und ist dann leider ausgeschieden.

Auch Klaro freut sich mit uns auf die Fußball-WM!

In der Woche vom 14. - 18. Juni drehte sich in den Ihmerter Klassen alles rund um den Fußball, die WM und natürlich Südafrika. Fächerübergreifend erarbeiteten die Kinder z.B. Steckbriefe zu den Teilnehmerländern, erfuhren mehr über das Gastgeberland, lernten die Vuvuzela als typisches Instrument kennen, kochten südafrikanische Gerichte, sangen den WM-Song, lasen Fußballlektüre und bearbeiteten dazu einen Leseplan .... und turgen zu guter Letzt ein schulinternes Fußballturnier aus, bei dem die Klassen einer Jahrgangsstufe gegeneinander spielten.  

Die Spiele der dritten und vierten Jahrgänge fanden am 17. Juni in der dritten und vierten Stunde statt. Die Spiele der Jahrgangsstufen 1 und 2 wurden am 18. Juni ebenfalls in der dritten und vierten Stunde auf dem Sportplatz an der Gemeindehalle ausgetragen.

Vom 21. - 26. Juni waren die Kinder der Französisch-AG in Beuvry/ Frankreich. Neben der Teilnahme am Unterricht und gemeinsamen Mittagessen in den französischen Gastfamilien standen auch Ausflüge, z.B. nach Béthune oder nach Dunkerque auf dem Programm.

 

Am 30. Juni finden die Bundesjugendspiele statt. Von 7.45 - 9.15 Uhr nehmen die Klassen 1 und 2 daran teil. In der Zeit von 9.30 - 11.00 Uhr gehen die Klassen 3 und 4 an den Start.

Auch die Versetzungskonferenz ist für diesen Tag angesetzt. 

 

 

                                 

 

Mai 2010

Das EU-Schulobstprogramm NRW startete am 26.04.2010. In allen Klassen wird die Aktion begeistert aufgenommen. Die bisher angebotenen Sorten (Kiwi, Apfel, Banane, Birne, Gurke und Tomate) sind mit großem Appetit gegessen worden.

 

Am 10. Mai 2010 wird uns eine Kommission der Unfallkasse NRW zu einem Schulrundgang mit anschließendem Gespräch besuchen, um sich ein Bild darüber zu machen, ob unsere Schule den Schulentwicklungspreis für die Gute gesunde Schule vielleicht gewinnen könnte.

 

An verschiedenen Terminen im Mai besuchen unsere Klassen das Grüne Klassenzimmer auf der Landesgartenschau. Sie nehmen an verschiedenen Projekten zu den Themengebieten, u.a. "Gartenschau-Rallye", "Vom Korn zum Brot", "Aus Grün wird Weiß - Der Weg der Milch" teil. 

 

In Kooperation mit der Kunstschule casa b wird in diesem Monat die zu Beginn des Schuljahres begonnene Raupe fertiggestellt. Kinder der Kunst-AG haben besonders in den letzten zwei Wochen viel Zeit und Arbeit investiert, damit die Raupe noch im Mai bis zum Ende der Veranstaltung auf dem Gelände der Landesgartenschau in der Nähe der Blumenhalle besichtigt werden kann. Danach kehrt die Raupe, die als Sitzmöbel geplant ist, wieder an unsere Schule zurück.   

                                           

Am 4. Mai wird in den dritten Klassen die VERA - Lernstandserhebung im Bereich Rechtschreibung durchgeführt.

Am 6. Mai findet der letzte VERA-Testteil im Bereich Mathematik statt.

Am 14. Mai ist ein beweglicher Ferientag.

Am 25. Mai sind Pfingstferien.

Am 20. und am 27. Mai bereiten sich die vierten Klassen auf die Radfahrprüfung vor. Im Juni wird die Ausbildung mit der theoretischen und praktischen Prüfung abgeschlossen.

 

April 2010

Die Ihmerter Schule ist in einem Bewerbungsverfahren für das EU-Schulobstprogramm NRW ausgewählt worden. Dieses Programm richtet sich an die Klassen 1 - 4 aller Grundschulen und beinhaltet, dass die Kinder täglich eine kostenlose EXTRA-Portion Obst bzw. Gemüse erhalten.

Das Programm startet am 26.04.2010. Wir freuen uns, dass sich Eltern bereit erklärt haben, täglich bei der Zubereitung des Obstes mitzuhelfen.

Auch die Bewerbung um den Schulentwicklungspreis war für uns erfolgreich. Hier sind wir eine Runde weitergekommen. Am 10. Mai 2010 wird uns eine Kommission zu einem Schulrundgang mit anschließendem Gespräch besuchen.

 

In diesem Monat findet in Hemer der Start der Landesgartenschau statt. So wie alle Hemeraner Grundschulen beteiligen auch wir uns an der Eröffnungsfeier. Am 15. April ist vormittags die Generalprobe auf dem Gelände der Landesgartenschau. Am 17. April ist dann für 12.30 Uhr unser Auftritt geplant.

Wir waren dabei! - Eröffnungsfeier der Landesgartenschau in Hemer am 17. April 2010           

 

 

 

 

Am 19. April ist unser 2. Elternsprechtag in diesem Schuljahr. Die Kinder haben unterrichtsfrei. Die OGS und die Betreuung haben aber an diesem Tag ab 7.45 Uhr geöffnet.

 

Am 20. und 21. April werden 16 Kinder der zweiten und dritten Klassen in ERSTER HILFE ausgebildet. Ziel ist es, dass die Kinder als Pausenhelfer eingesetzt werden, die der Aufsicht führenden Lehrkraft helfen können, wenn sich Kinder in der Pause leichte Verletzungen zugezogen haben, z.B. Auflegen von Kühlpäckchen, Aufkleben eines Pflasters... .

Diese Kinder haben es geschafft - sie sind jetzt Pausenhelfer!

 

Die Junge Oper NRW ist am 22. April wieder einmal bei uns zu Gast in der Turnhalle. In diesem Jahr wird das Stück "Eine musikalische Zeitreise" aufgeführt. Informationen dazu gibt es unter www.jungeoper.de.

 

Am Sonntag, 25. April 2010, geht es für einige von uns wieder sportlich zu. Wir nehmen am Sternlauf in der Gruppe "Walker" teil. Start ist am Hagebaumarkt in Iserlohn um 15.30 Uhr. Der Lauf führt direkt auf das Gelände der Landesgartenschau. In der Linksammlung finden Sie dazu einen Link.

 

 

In diesem Monat findet in den Kindergärten die 1. Stufe des Delfin 4 -Tests (Sprachstandsfeststellung) statt.

Am 28. April nehmen die beiden dritten Klassen am 1. Teil der VERA-Lernstandserhebung teil. An diesem Tag wird der Bereich LESEN getestet.

 


 

März 2010

Nun steht es fest:

Die Ihmerter Schule ist in einem Bewerbungsverfahren für das EU-Schulobstprogramm NRW ausgewählt worden. Dieses Programm richtet sich an die Klassen 1 - 4 aller Grundschulen und beinhaltet, dass die Kinder täglich eine kostenlose EXTRA-Portion Obst bzw. Gemüse erhalten.

Das Programm startet in der zweiten Woche nach den Osterferien. Einen Link dazu finden Sie in unserer Linksammlung.

Auch die Bewerbung um den Schulentwicklungspreis war für uns erfolgreich. Hier sind wir eine Runde weitergekommen. Am 10. Mai 2010 wird uns eine Kommission zu einem Schulrundgang mit anschließendem Gespräch besuchen.

 

Am 4. März fanden wieder die Hallenturniere der 8 Hemeraner Grundschulen in den Sportarten Fußball undVölkerball statt. Unsere Jungen belegten beim Fußballturnier in der Sporthalle der Woesteschule den 4. Platz. Das Völkerballturnier der Mädchen wurde in der Turnhalle der Grundschule in Deilinghofen ausgetragen. Unsere Mädchenmannschaft hat den 6. Platz erreicht. 

In der Zeit vom 8. März bis zum 19. März haben sich auch unsere vierten Klassen am Zeitungsprojekt Zeus-Kids beteiligt. Neben der täglichen Zeitungslektüre standen auch die Arbeit in einem Reporterheft sowie eine Interviewstunde mit einer Zeitungsredakteurin auf dem Programm.

Am 19. und 20. März waren Herr Pusch und Frau Roocke zu einer Fortbildung, die sich mit der naturwissenschaftlichen Ausstellung miniphänomenta befasste. Die Fortbildung ist die Voraussetzung für eine 14-tägige Ausleihe ausgewählter Exponate, sodass eine Ausstellung auch bald an unserer Schule Station machen könnte und Gelegenheit zum Entdecken, Experimentieren, Staunen, Begreifen... gibt. Nähere Informationen dazu finden Sie auf www.miniphaenomenta.de .

                   

"Blick in die Unendlichkeit" - Exponat der Ausstellung "Miniphänomenta" 

Am 23. März fand die 2. Schulversammlung statt. Die Klassensprecher aller Klassen haben sich in der 3. Stunde getroffen und die klasseninternen Reflexionsplakate zum 1. Ziel "Grüßen" ausgewertet und über Möglichkeiten zu mehr Höflichkeit diskutiert. Im Rahmen von Klassenkonferenzen sollen die Kinder noch einmal darüber sprechen und gegebenenfalls in Rollenspielen die Umgangsformen trainieren. Ein weiteres Ziel soll nun die "Achtsamkeit - mit eigenen und fremden Dingen" sein. 

Am 23. März ist in der 2. Schulkonferenz des Schuljahres 2009/2010 beschlossen worden, dass die Ihmerter Schule BuG-Schule (Mitglied im Landesprogramm Bildung und Gesundheit) werden soll. Einen Link dazu finden Sie in der Linksammlung.  

Am 26. März veranstalten wir ein kleines Frühlingsfest von Schülern für Schüler. Anschließend singen wir wieder gemeinsam und stimmen uns so auf die Osterferien ein.

Aufgrund des Wetters hat zwar kein Frühlingsfest stattgefunden, dafür haben wir aber in der 2. Stunde in allen Klassen ein gemeinsames, gesundes Schulfrühstück geplant und durchgeführt. In der 4. Stunde haben wir dann den Frühling mit unseren Frühlings- und Osterliedern versucht zu locken. 

           

 

Das Team der

Ihmerter Schule

wünscht allen

ein frohes

Osterfest.

 


 

 

Februar 2010

Am 15. Februar 2010 fand wieder unsere traditionelle Rosenmontagsfeier statt. So haben wir gefeiert:

 

 

 Schlitten fahren 2010 

 

Am 3. Februar 2010 hatten alle Kinder in Hemer schulfrei. Die Fotos zeigen, warum das so war.